SAP S/4HANA®
für Konzerne

Banner S/4 HANA für Konzerne

ERP-Erneuerung mit SAP S/4HANA® - ein Konzernthema

Der Wechsel auf SAP S/4HANA® ist für viele Großkonzerne zum Thema geworden, weil zum einen die Zeit für die Ablösung der absehbar ans Wartungsende angelangen R/3-Welt langsam drängt und zum anderen eine konzernweit neu ausgerichtete, technologisch moderne ERP-Land­schaft sowieso von Nöten ist: Harmonisierung von Stammdaten zum Heben von Konzernpotenzialen, Vereinfachung und digitale Automation von Geschäftsprozessen, höhere Flexibilität für die schnelle Integration neuer Technologien sind nur einige Beispiele an Beweggründen aus geschäftlicher Sicht.

Konzernweite Migration auf SAP S/4HANA® zur geschäftlichen Neuausrichtung nutzen

Die konzernweite Erneuerung der ERP-Landschaft ist sicherlich eine große Chance, jedoch auf der anderen Seite ein teurer Kraftakt, der am Ende den erwarteten Nutzen bringen muss. Daher ist eine sorgfältige strategische Planung unterstützt durch einen Partner, der bereits über echte methodische und technische Projekterfahrung mit all den neuen Komponenten und Technologien im SAP-S/4HANA®-Umfeld besitzt aus unserer Sicht ein Muß. Wir können Ihnen dies bieten.

Unser Ansatz
Unser Ansatz

Den Neuanfang für eine Strategie nutzen, die genau zu den Konzernzielen passt

Ansatz Basycon ERP Strategie

Unser Ansatz für alle Aufgaben, die wir für das Management und die Unterstützung der operativen Umsetzung bei konzernweiten ERP-Roll­outs übernehmen, orientieren sich stets an den den gesetzten Zielen. Dies fängt bereits bei der Ausarbeitung der Strategie an: soviel Harmonisierung und Governance wie für die Ziele nöting, jedoch keine Governance ohne geschäftlichen Nutzen. Auch was den Einsatz neuer Technologien betrifft, haben wir immer ein kritisches Auge, ob die jeweilige Komponente wirklich benötigt wird und nicht aus Affinität zur Technik protegiert wird. Bei Versprechungen der Soft­ware­her­stel­ler sind wir ebenfalls kritisch. Wir sehen uns die Produkte in der Realität an und bevorzugen ein Prototyping, bevor wir die Tauglichkeit für den gedachten Zweck bewerten.

Gemäß unseres generellen One-Stop-Prinzips, d.h. volle Unterstützung von der strategischen Planung bis hin zum Management von Umsetzung und Rollouts, unterstützen wir Konzerneinführungen von SAP S/4HANA® durchgängig. Diese Durchgängigkeit stellt für Sie als Klient sicher, dass die erarbeiteten Konzepte so umgesetzt werden, wie sie ursprüpnglich gedacht waren, ohne Übergaben, ohne Friktionen beim Übergang von der Strategie und Design zur Umsetzung. Unsere Berater verfügen über die entsprechenden Ma­na­ge­ment-, Ge­schäfts­pro­zess- und technologischen Skills, um dieses Prinzip vollständig zu verwirklichen. Bei der strategischen Planung hilft uns debei unsere langjährige, praktische Projekterfahrung. Wir haben viele unterschiedliche Ansätze von Anfang bis Ende durchgelebt. In der Umsetzungsphase sind wir sowohl vom Projektmanagement her, als auch vom inhaltlichen Know-how bezüglich Ge­schäfts­pro­zess-De­sign und Technologie stark aufgestellt.

Unsere Erfahrung

Unsere Erfahrung

Konzernweite ERP-Programme sind ein Beratungsgebiet, auf dem wir seit über 20 Jahren permanent für große, internationale Unternehen tätig sind

Strategische Ansätze

Durch unsere lanjährige Projekterfahrung im Bereich des harmonisierten SAP-Ein­satzes in internationalen Großkonzernen kennen wir eine Vielfalt von strategisch strukturellen Ansätzen und angewandten Gover­nance-Mo­del­len. Wir konnten Machbarkeit, Auswirkungen, Kosten und Zielerreichung in den jeweiligen Konzernprogrammen von Anfang bis Ende mitgestalten und miterleben. Die Ansätze selbst reichten vom Rollout eines kompakten Finanzkerns bis hin zu monolitischen Weltsystemen mit strikten Governanceprozessen. Auch divisional strkturierte Mischarchitekturen mit On-Pre­mise- und Cloud-Kom­po­nen­ten zählen zu unserem Erfahrungsportfolio.

Methodik

Aus unerer Erfahrung heraus wissen wir, dass der Einsatz der richtigen Methodik in den den verschiedenen Facetten eines ERP-Pro­gramms letztendlich das A und O für den Erfolg und die Kosteneffinienz ist:

  • Methodik zur Harmonisierung von Geschäftsprozessen
  • Methoden für langfristige Har­mo­ni­sie­rungs-Governance
  • Methoden zur Tem­plate-Ent­wick­lung, agil oder Was­ser­fall-orien­tiert
  • Roll­out- und Change-Ma­na­ge­ment-Me­tho­dik

Wir kombinieren die von SAP entwickelten Standardmethoden und Tools wie beispielsweise ASAP, SAP® Activate oder Focused Build for SAP® Solution Manager mit unseren eigenen Ansätzen, die wir speziell für den Einsatz in Kon­zern-Roll­outs entwickelt haben.

Neue Technologien

Durch unsere starke Präsenz und stetigem Projektengagement im Bereich der SAP-Kon­zern­pro­gram­me können wir in einer frühen Phase Erfahrungen mit neuen SAP-Pro­duk­ten sammeln und deren Tauglichkeit und Einsatzmöglichkeiten für solche Programme beurteilen.

Insbesondere verfügen wir über praktische Einsatzerfahrung des SAP® Solution Managers, von SAP® MDG, der Cloud-Lö­sun­gen von SAP® sowie der gesamten SAP S/4HANA®-Lö­sungs­um­ge­bung mit SAP Fiori® und den In­te­gra­tions- und BI-Tech­no­lo­gien.

Nicht selten sind wir an Ramp-up-Pro­jekt­ein­sätzen neuer Produkte direkt oder indirekt beteiligt. Zudem testen wir neue SAP-Pro­duk­te experimentell und zu internen Schulungszwecken auf unseren hauseigenen Testservern.

Klienten

Große, international tätige Konzerne, etliche daraus aus dem DAX 30, zählen zu unserem Klientenstamm. Wir haben Konzerne aus dem Bereich der technologisch orientierten Mischkonzernen, aus der Pharmaindustrie, aus dem Retail, aus der Konsumgüterbranche, aus der Automobilindustrie und aus der Versicherungswirtschaft von der Strategie bis zum Go-live an den Schlüsselstellen ihrer ERP-Pro­gram­me unterstützt.

Wir kennen Geschäftsprozesse, Marktumfeld, Kultur und Best-Prac­ti­ces dieser Branchen genau und bringen dieses Wissen bereits in die Projekte mit.

Typischerweise arbeiten wir direkt für die Programmverantwortlichen und die fachliche Führungsspitze des Gesamtvorhabens, in anderen Fällen aber auch für die mit der Umsetzung beauftragten Konzernbereiche, Fach- und IT-Ab­tei­lun­gen.

Projekte

Langfristige Ma­na­ge­ment-Part­ner­schaft und vertrauensvolle Zusammenarbeit, das sind wohl die Begriffe, die unsere bisherigen und laufenden Projekte im Umfeld von SAP-Kon­zern­pro­gram­men am besten beschreiben.

In nahezu allen Fällen haben unsere Klienten uns als Partner für die Ausarbeitung der strategischen Ansätze, für die Planung und das Aufsetzen des Gesamtvorhabens und im weiteren Verlauf für Pro­gramm- und Roll­out-Ma­na­ge­ment sowie für fachliche, technologische oder organisatorische Schlüsselaufgaben gewählt.

Diese Kontinuität können wir nur durch das breite Wissen und die Ma­na­ge­ment-Skills unserer Consultants bieten. Wir bekommen häufig das Feedback von unseren Klienten, dass sie es zu schätzen wissen, den gesamten Projektzyklus mit einem kontinuierlichen Ma­na­ge­ment-Team von Basycon betreut zu wissen, weil ihnen dies große Sicherheit gibt und zudem zeit- und nervenraubende Know-how-Über­gänge erspart.

Berater

Unsere Berater im SAP®-Um­feld sind nicht die geläufigen Mo­dul- oder Technologieberater, die sich ausschließlich um die Implementierung der Anforderungen kümmern. Vielmehr können wir aus unseren Reihen sowohl erfahrene Partner oder Managing Consultants bieten, die sich in unterschiedlichen Konzernprogrammen langjährig in strategischen Programm- und Projektmanagementrollen bewiesen haben, als auch Berater mit ausgezeichneter Bran­chen-, Me­tho­dik- und technologischer Expertise, die an Schlüsselstellen solcher Projekte tätig waren.

Eines ist allen unseren Consultants gemeinsam: sie verstehen sich als proaktive Projekttreiber mit ausgeprägten kommunikativen und Pro­jekt­ma­na­ge­ment-Skills, exzellentem fachlichen und technologischem Wissen in und um SAP®, Erfahrung im Ge­schäfts­pro­zess-Ma­na­ge­ment, und unsere Berater sprechen sowohl die Sprache Fachabteilungen, als auch die der IT und bilden somit die oft benötigte Brücke.

Unser Beratungsangebot für konzernweite SAP S/4HANA®-Programme

 
 
 
icon-branchenerfahrung.svg

Strategie

  • Erarbeitung der Konzernstrategie für die SAP S/4HANA®-Ein­füh­rung bzw. Migration
  • Definition des Stan­dar­di­sierungs- und Gover­nance-Mo­dells
  • Design der konzernweiten ERP-Ar­chi­tek­tur einschließlich neuer SAP und Cloud-Tech­no­lo­gien
  • Entwurf der (agilen) Im­ple­men­tie­rungs- und Roll­out-Me­tho­dik einschließlich der erforderlichen Change-Ma­na­ge­ment-Kom­po­nen­ten
  • Design des Re­lease- und Ser­vice-Ma­na­ge­ment-Mo­dells
  • Kos­ten-/Nutzen­ana­lyse des Gesamtprogramms
icon-themen.svg

Design

  • Design und Implementierung des Programmmanagements mit Organisation und Prozessen
  • Projektplanung des Gesamtprogramms
  • Feinplanung der Roll­out-Road­map
  • Fachlich inhaltliche Spezifikation von Templates und monolitischen Systemen
  • Detaillierte Entwicklung der Methoden zur Ge­schäfts­pro­zess- und Datenharmonisierung
  • Detaillierte Entwicklung der Methoden Implementierung, Rollout und Change-Ma­na­ge­ment
  • Feinplanung der konzernweiten Systemarchitektur
  • Entwicklung des Stamm­da­ten-Har­mo­ni­sie­rungs­kon­zepts unter SAP® MDG
  • Design der Re­le­ase- und IT-Ser­vice­ma­na­ge­ment-Pro­zesse
icon-publikationen.svg

Umsetzung

Ihre Ansprechpartner

Portrait Till Oppermann

Till Oppermann

Partner

|

Portrait Thomas Blas

Thomas Blas

Partner

|

Portrait Joachim Ludwig

Dr. Joachim Ludwig

Partner

|

Portrait Thomas Worbs

Thomas Worbs

Partner

|